Big Data Labor: Virtual Box einrichten und klonen

Im dritten Beitrag in der Serie Big Data Labor: Virtual Machine Cluster zeige ich, wie mit Hilfe von Virtual Boxes ein kleiner Cluster errichtet werden kann.

Im dritten Beitrag in der Serie Big Data Labor: Virtual Machine Cluster zeige ich, wie mit Hilfe von Virtual Boxes ein kleiner Cluster errichtet werden kann. Natürlich könnte man auch eine andere Virtualisierungstechnologie verwenden. Für Virtual Box sprechen zwei Gründe:

  1. Virtual Boxes sind beliebt im Ausbildungskontext.
  2. Alle für das Big Data Labor notwendigen Features sind in der kostenlosen Version inbegriffen.

Letztendlich sind die virtuellen Maschinen nur Mittel zum Zweck: Für das Big Data Labor brauchen wir eine Spielwiese und virtuelle Maschinen sind gut geeignet für die ersten Schritte in Richtung Big-Data-Technologien.

Ich bin auch gerade dabei, ein E-Book zu verfassen: Ein Schritt-Für-Schritt Tutorial zum Aufbau eines Clusters aus Raspberry Pi. Eine weitere Möglichkeit, eine Laborumgebung für Big-Data Technologien zu schaffen.

Hier gehts zum Artikel: Virtual Box einrichten und klonen.